Tagebuch Asien Express 2009
Navigation

Kontakt

Online-Shop

Zweiradcenter Bernhardt Online-Shopping
Reiseangebote

Tagebuch Asien Express 2009



 

Tagebuch Rene und Andy Bernhardt

1. Seite vom 3. August 2009

Wir haben die ersten Mitteilungen von unsren beiden Fernreisenden erhalten.

Die erste SMS schickte Rene aus den Masuren, am Sonnabend um 23.15 Uhr.
Die Beiden haben den ersten Tag gut überstanden. Allerdings waren sie aufgrund der letzten stressigen Tage und der langen Fahrt (ca. 900 km) ziemlich müde.
Dazu muss man wissen, dass in den Masuren die Straßen eher schlecht sind, auch Fernstraßen sind oft schmal und kurvenreich. Sicherlich hat die wunderschöne Landschaft im ehemaligen Ostpreußen die Zwei für die Strapazen etwas entschädigt.

Ein paar Kleinigkeiten gab es an den Motorrädern und der Gepäckunterbringung zu verbessern. So erwiesen sich die außen angebrachten Ersatzreifen als nicht sehr vorteilhaft.

Die erste Nacht  in Litauen  verbrachten Rene und Andy im Zelt, es war ziemlich kühl im Schlafsack meinte Rene.  Sie legen derzeit etwa 200km im Zeitplan zurück.

Die Tour führte heute bis 200 km vor Tallin in Estland.  Die Leute am Wegesrand erwiesen sich als überaus freundlich, beim Weiterfahren hat ein freundlicher Herr sogar seine Mütze geschwenkt.
Heute sind die beiden KTM Treiber gut voran gekommen und übernachten ca. 80 km vor Russland in einem kleinen Ferienzentrum am Peipussee ( www.tiirikoja.ee ). Der Peipussee,  ist der fünftgrößte See Europas und mit 3555 km² Fläche siebenmal größer als der Bodensee. Da er durchschnittlich nur 8m tief ist, wird das Wasser bis zu 22 °C warm. Sicher haben die beiden Bernhardts noch ein erfrischendes Bad genommen…


Claus Uhlmann




(Seiten: 30) [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 » nächste ... letzte Seite


Modelle

Mietmotorräder

450 Adventure X-treme

Faszination Langstrecke