Neue Bikes für das Modelljahr 2016 KTM Zweiradcenter-Bernhardt in Lößnitz bei Aue und Chemnitz
Navigation

Kontakt

Online-Shop

Zweiradcenter Bernhardt Online-Shopping
Reiseangebote

Neue KTM - Modelle 2016


KTM 690 Duke / KTM 690 Duke R

Bei ihrer Präsentation vor zwei Jahrzehnten war die Original-Duke nicht weniger als revolutionär. Das erste Einzylinder-Straßenmotorrad von KTM wurde zu einem Kult-Klassiker, das einem rauen und radikalen Konzept eine gehörige Portion Spaß hinzufügte.

Die für das Modelljahr 2016 vollkommen überarbeitete 690 DUKE bleibt den Grundsätzen ihrer Ahnen treu, erweitert diese aber um zukunftssichere Feinheiten wie beeindruckende Laufruhe, raffinierte Ergonomie und einem guten alten Leistungsschub gegenüber dem Vorjahresmodell. So zementiert sie ihre Position als das weltweit stärkste in Serie gebaute Einzylinder-Motorrad auf dem neusten Stand der Technik.

Apropos: Dank ihres überarbeiteten Gabelversatzes macht das Kurvenfahren mehr Spaß als jemals zuvor. Lang lebe die Duke!

1290 Super Duke R Special Edition

An der Spitze gibt es nur Platz für einen. Kein Zweifel, wo diese Special Edition ist, dort ist vorn. Daran lässt weder ihr Auftritt noch ihre Performance einen Zweifel. Zugleich ist sie von derselben Beherrschbarkeit wie das Original. Aufgewertet mit einem Paket von KTM PowerParts, das es in sich hat. Extrem leicht, extrem kräftig, konsequent maßgeschneidert. Mit dem unverkennbaren Akrapovič Sound und mit einer unverwechselbaren Lackierung. So einzigartig wie der Fahrer in ihrem Sattel.

Dieses nur für begrenzte Zeit angebotene Sondermodell erfährt durch eine Vielzahl von hoch qualitativen KTM PowerParts eine immense Aufwertung.
Ein Titanium-Schalldämpfer von Akrapovič beispielsweise spart Gewicht und liefert faszinierenden Sound. Wave Bremsscheiben sorgen für noch bessere Rückmeldung und noch mehr Bremsstabilität, wenn der Fahrer den Anker wirft, und extrem steife Gabelbrücken optimieren die Lenkpräzision.
Vielfach einstellbare Handhebel lassen sich ganz auf individuelle Ansprüche anpassen, ein spezieller Sitz optimiert die Ergonomie vor allem auf der Rennstrecke. Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, sorgen orange eloxierte PowerParts aus Aluminium, Lichtmaschinen- und Motordeckel aus Carbon sowie eine exklusive Lackierung der Maschine für die Exklusivität, die man bei KTM von einer Special Edition erwarten darf.

1290 Super Duke GT

Die 1290 Super Duke R hat uns zum Nachdenken gebracht.
Was, wenn wir es schaffen würden, die unzähmbare Kraft von „The Beast“ mit Alltagskomfort für zwei zu kombinieren?
Könnten wir das dynamischste Naked Bike der Geschichte so abstimmen, dass es alle asphaltierten Straßen der Welt zu seiner Rennstrecke machen kann? Egal, bei welchem Wetter. Immer und immer wieder.
Also fuhren wir schwere Geschütze auf und zielten auf Ergonomie, Elektronik und extremes Stehvermögen am neuesten Stand ab.
Das Resultat ist eine V-Zwei-Rakete für lange Strecken, die sich, mit Appetit auf mehr, direkt an die Spitze der Nahrungskette setzt. Meilenweit. Je schneller, desto besser. Ein Motorrad, das sich bei Fahrten dem Sonnenuntergang entgegen genauso wohl fühlt wie beim Jagen von Superbikes. Und es kann diese auch schlagen – nicht nur bei Cruising-Geschwindigkeit.

Willkommen in der Welt der 1290 Super Duke GT, wo Finesse, Komfort, Geschwindigkeit und ultimative Performance regieren.

Modelle

Mietmotorräder

450 Adventure X-treme

Faszination Langstrecke